Archive Page 2

Zukünftiges…

Gschmierte, Kieberer und die Häh

Mit Spannung erwarte ich die erste Veranstaltung des neuen Jahres. Max Edelbacher und Peter Steinbach werden am 28. Februar gemeinsam mit Michael Haas ihre Bücher signieren. Karl Schlögl, Bundesminister für Inneres a.D., wird dabei als Ehrengast erwartet.

Advertisements

Vergangenes …

Robert Seethaler

Robert Seethaler beim Signieren

Als Kind der Sechziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts verschlief ich erst und verdrängte dann den Einzug des Computers in unser Leben. Hätte ich diesen Blog eher auf dem Laufenden gehalten, wäre ich später geboren und mit dem Gebrauch von Computern aufgewachsen? Liegt es daran, dass mir anderes für die Buchhandlung wichtiger erscheint, als diese Seite zu pflegen? Alles Fragen, auf die es hier keine Antworten geben wird, denn diese erahne ich als zu privat und nicht mit Geburtsdatum oder -ort verquickt.

Also zu den wesentlichen Ereignissen der letzten Monate. Im Dezember besuchte Robert Seethaler die Buchhandlung am Quellenplatz, um aus seinem neuen Roman „Die weiteren Aussichten“ zu lesen. Es war ein wunderschöner Abend mit ausgezeichneter österreichischer Literatur, gutem Wein, passablen Brötchen und lieben Freunden der Buchhandlung.

„Tiret“, „Rotkäppchen 2069“ und „Der Spurenzeichner“

Richard K. Breuers Werke

Richard K. Breuers Werke

Die Aufräum- und Säuberungsarbeiten waren vollbracht, Platz für neue Bücher geschaffen und genützt. Darunter vor allem für jene des Wiener Schriftstellers Richard K. Breuer. Absolut lesenswert, aber kein Kinderbuch: Rotkäppchen 2069.

Auch für den Wiener Verlag „Albatros“ habe ich ein schönes Platzerl gefunden. Würden die genannten Bücher in der Auslage meiner Buchhandlung stehen, hätte ich keine Bekanntschaft mit Richard und Peter Bosch (sein Roman „Der Spurenzeichner“ erschien bei „Albatros“) geschlossen?

Der Spurenzeichner

Der Spurenzeichner

Wahrscheinlich nicht. Doch ist es keinesfalls nur ein Freundschaftsdienst, die Bücher der beiden möglichst prominent zu präsentieren. Ich bin einfach von der Qualität ihrer Arbeit überzeugt. Mögen möglichst viele Bücherfreunde zu ähnlicher Ansicht kommen.

Neue Scheibe

Nein, ich bin nicht auf den Handel mit Schallplatten umgestiegen.

Nachdem in der vergangenen Woche Unbekannte ein ziemlich großes Loch in eine meiner beiden großen Auslagenscheiben geschlagen (?) hatten, zieht es heute dank der Mannschaft von Wolfgang Trotberger – seines Zeichens Glasermeister – nur noch durch Tür und das geöffnete Fenster.

Als nächstes wird die Auslage gereinigt, dann freue ich mich schon darauf, meinen Bücherfreunden neue und ganz besondere Bücher präsentieren zu dürfen.

Die neue Scheibe

Die neue Scheibe

Das große Loch

Das große Loch, notverglast.


November 2017
M D M D F S S
« Apr    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930